Zurück zur Startseite

Buchtipps für Ihre Bahnreise

Hier habe ich einige für Bahnreisende hilfreiche Bücher und Kartenwerke zusammengestellt.

  • Der Eisenbahnatlas Deutschland ist ein umfangreiches Kartenwerk der gesamten Eisenbahninfrastruktur in Deutschland. Zudem gibt es aus dem gleichen Haus auch einen Eisenbahnatlas EU, der zudem viele technische Angaben wie Stromsysteme und Spurweiten enthält.
  • Eine Eisenbahnkarte von Deutschland im Maßstab 1:800 0000 bietet die Rail Travel Map Deutschland. Die Faltkarte enthält auch Museumsbahnen mit Hinweisen auf die jeweiligen Internetseiten, ferner sind landschaftlich schöne Strecken sowie Schnellfahrstrecken besonders hervorgehoben.
  • Die Rail Map Europe besteht aus einer Karte mit den europäischen Bahnstrecken zwischen Lissabon, Moskau und Ankara im Maßstab 1:4 000 000 sowie auf der Rückseite eine Streckenkarte von Mitteleuropa im Maßstab 1:1 500 000. Landschaftlich schöne Strecken sind farblich hervorgehoben. Mit deutschsprachiger Zeichenerklärung.
  • Etwas weiter über die Grenzen Europas reicht die Railmap Europe (Kümmerly+Frey), hier finden sich die Bahnstrecken zwischen Gibraltar, Nordkap und Ural. Es handelt sich um eine farbige Reliefkarte im Maßstab 1: 5 000 000.
  • Für Reisen in das Nachbarland bietet die Schweizer Karte des Öffentlichen Verkehrs eine gute Übersicht über Bahn-, Bus- und Schiffsverbindungen sowie Seilbahnen.
  • Das Buch 101 Reisen mit der Eisenbahn verspricht zahlreiche Anregungen für eigene Bahnreisen auf den schönsten Strecken in Deutschland, Europa und der Welt.
  • Beim Taschenatlas für Eisenbahnreisende handelt es sich um einen Nachdruck des ersten Bahnreiseführers aus dem Jahr 1927.
  • Der englischsprachige Guide Europe by Rail enthält 50 Empfehlungen für Bahnreisen durch Europa.


Buchtipps für Zuhause

Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl meiner Lieblingsbücher rund um die Themen Bahn und Bahnreisen.

  • Der Schriftsteller Thomas C. Breuer gibt mit Bahnfahring kabarettistische Einblicke in seine Bahnerlebnisse.
  • In Der Teufel steckt im ICE berichtet Juliane Zimmermann von den abgefahrensten Erlebnissen einer Zugbegleiterin.
  • Der Thriller Der Tunnel von Hans Leister versetzt Sie in einen Zug, der im Gotthardtunnel außerplanmäßig zum Stehen kommt.
  • Eine Reise mit dem Berlin-Warszawa-Express unternimmt Steffen Möller in Expedition zu den Polen.
  • Mit ihrem Roman fern bleiben folgen Sie Ulrike Ulrich auf einer Suche nach dem richtigen Halt quer durch ganz Europa.
  • Geschichten aus dem Speisewagen hat Torsten Körner von seinen Reisen durch das Land mitgebracht.
  • Mit Ist hier noch frei? finden Sie ein humorvolles kleines Bestimmungsbuch für Bahnreisende.
  • Tim Park nimmt seine Leserinnen und Leser mit auf eine Reise nach Italien in vollen Zügen.
  • In dem Roman Nachtzug nach Lissabon lässt Pascal Mercier den Lehrer Raimund Gregorius aus Bern mit dem Nachtzug nach Lissabon aufbrechen.
  • Im Roman Netzkarte beschreibt Sten Nadolny eine einmonatige Reise des Studienreferendars Ole Reuter mit der damaligen Bundesbahn.

zurück zur Startseite


Cover Bahnreiseführer Deutschland »erfahren« und die Vielfalt von Landschaften, Kultur und Geschichte(n) zwischen Sylt und der Zugspitze auf insgesamt rund 12 000 Streckenkilometern erleben! Mein kompakter Reiseführer, erhältlich im Buchhandel, beschreibt den Streckenverlauf aller Fernverkehrsstrecken in Wort und Bild und beleuchtet interessante Aspekte aus Geografie, Geschichte, Politik und Wirtschaft. Kartenausschnitte, Entfernungsangaben und durchgängige Bebilderung machen das Buch zu einem unterhaltsamen Begleiter für alle Eisenbahnreisenden, die wissen wollen, was denn da am Zugfenster vorbeizieht. Besuchen Sie auch meine Seite www.bahnreisefuehrer.de.

Dies ist eine privat betriebene Hobby-Seite. Zum Impressum. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt von verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.